Steeltown Records entsendet das Kopetenz-Team

SteeltownRecordsGermany entsendet das Kopetenz-Team zum Boll och Bira Cup 2021. Es werden Dinge feilgeboten, welche ihr euch ggf. durchs *Feilschen aneignen könntet.
*Anbei noch ein Verkaufsgespräch zu Lehrzwecken!
Wieviel? Schnell!
Was?
Es ist für meine Frau.
Oh, ähhh. 20 Schekel.
Fein.
Was?
Da, bitte sehr.
Moment mal.
Was?
Ja, wir müssen erst feilschen.
Nein nein nein. Ich muß schnell…
Was meinen sie mit “nein nein nein”?
Ich hab keine Zeit für…
Dann geben sie ihn zurück.
Nein nein. Ich habe ihn bezahlt.
Burt!
Ja?
Dieser Mensch will nicht feilschen.
Will nicht feilschen?
Also gut. Wenns denn sein muß.
Na gut. Hören sie. Ich will 20 dafür.
Sie haben sie gekriegt.
Wollen sie etwa behaupten, er wär nicht zwanzig Schekel wert?
Nein.
Sehen sie sich das an. Fühlen sie Qualität. Das sind keine Ziegenhaare.
Gut. Dann gebe ich ihnen 19 dafür.
Oh nein nein nein kommen sie, so macht das keinen Spaß.
Was?
Feilschen sie wie ein vernünftiger Mensch. Ist doch keine 19 wert.
Sie sagten gerade, er wäre 20 wert.
Oh meine Güte, meine Güte. Los kommen sie, feilschen sie.
Na schön. Ich gebe ihnen zehn.
Schon besser so. Zehn? Sie wollen mich wohl beleidigen, Mann! Mich mit einer im sterben liegenden Großmutter. Zehn?
Na gut, dann gebe ich ihnen elf.
Ja, so geht das. Er sagt elf? Hab ich richtig gehört, er sagt elf und mich hat er zwölf gekostet. Wollen sie mich ruinieren?
17.
Nananana!
17.18?
Nein, nein. Sie sind bei vierzehn.
Na dann gebe ich ihnen 14.
14? Das soll doch wohl ein Witz sein.
Aber wieso? Sie haben doch gesagt, ich soll das sagen. Sagen sie mir, was ich sagen soll, bitte.
Offerieren sie mir 14.
Ich gebe ihnen 14.
Hört ihr, er will 14 zahlen für dieses Stück…
15.
17, mein letztes Wort, und keinen Pfennig weniger oder mich soll der Schlag treffen.
16.
Gemacht.
War nett mit ihnen Geschäfte zu machen.
He! Hören sie mal. Ich gebe ihnen das hier noch dazu.
Ich will es nicht. Trotzdem Danke.
Burt!
Ja?
Also gut. Einverstanden, Einverstanden.
Wo sind die 16, die sie mir schulden?
Ich gab ihnen gerade zwanzig.
Oh. Ja natürlich. Dann schulde ich ihnen vier.
Nein, ist schon gut. In Ordnung. Lassen sie es so.
Warten sie. Ich habe sie hier irgendwo.
Nein.
Die vier für die Flasche.Vier? Für diese tolle Flasche? Vier? Sehen sie an, sie ist zehn wert und da bezahl ich noch zu.
Aber sie haben doch gesagt, sie wollen sie mir schenken.
Ja aber wert ist sie zehn.
Also gut, also gut.
Nein nein nein nein nein. Sie ist keine zehn wert. Sie müssen mit mir streiten. “Zehn, für diese Flasche? Sie müssen verrückt sein!” Naja. Wer nicht will, der hat schon.